Sächsilüüte

Sechseläuten_Flaggen

Every spring we celebrate the usage “Sechseläuten” translated: six o’clock rings in the Canton Zürich. We always burn the “Böögg”, a snowmen filled with firecracker, in April at six o’clock. The burning of the “Böögg” symbolises dispel of the winter. The faster the “Böögg” burns down and the head falls apart, the better the coming summer is getting. This summer should be a sunny and nice summer, because the “Böögg” burnt down very fast with its 9:65 minutes.

Sechseläuten_Böögg

Jedes Jahr im Frühling findet am dritten Montag im April das Sechseläuten im Kanton Zürich statt. Im Mittelpunkt steht immer der „Böögg“, ein Schneemann gefüllt mit vielen Knallkörpern. Der Schneemann symbolisiert den Winter. Dieser Schneemann wird genau um Punkt 6 Uhr auf dem Sechseläutenplatz verbrannt. Das Verbrennen des „Böögges“ symbolisiert die Vertreibung des Winters. Je schneller der „Böögg“ den Kopf verliert, desto schöner wird der kommende Sommer. Dieses Jahr 2017 ist er mit 9:65 Minuten schnell verbrannt. Dem Brauche nach soll der Sommer 2017 Sonnig und warm werden.

Ein weiterer Brauch am Sechseläuten ist das Volksbräteln. Sobald sich das Feuer gelegt hat und nur noch Glut vorhanden ist, holen sich viele mit einer Schaufel ein bischen Glut und grillieren ihre mitgebrachte Wurst. Zum Sechseläuten gehören immer ein Bier und eine feine Wurst.

Bevor aber der „Böögg“ um 6 Uhr verbrannt wird, findet vorgängig der Umzug der Zünfte statt. Am Montagnachmittag beginnt dieser Umzug und geht bis nach 6 Uhr. in Kostümen, Uniformen und Trachten ziehen die Zünfte oft auch mit Pferden und begleitet von  Guggen-Musik durch die Stadt Zürich.

Sechseläuten_Zünfte

Sechseläuten_Pferde

 

Sechseläuten_Zünfte und Zuschauer.JPG

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s